Seminare

Professionelle Office-Assistenz

Dieses Seminar vermittelt Ihnen praktische Tipps für die perfekte Beherrschung des Tagesgeschäftes als Sekretärin/Assistentin. Sie erlangen mehr Kompetenz, Sicherheit und Souveränität.

Teil 1: Zeit- und Selbstmanagement

  • Prinzipien und Methoden im Zeitmanagement
  • Die richtigen Prioritäten setzen
  • Erfolgsgeheimnis Biorhythmus
  • Erkennen und Vermeiden von Zeitfressern
  • Auf charmante Art „Nein-Sagen“

Teil 2: Stilsicher und modern formulieren – nach DIN 5008

  • Tipps und Beispiele für zeitgemäße Korrespondenz
  • Zahlen, Kalenderdaten, Schriftzeichen

Teil 3: Faszination Gedächtnis

  • Diverse Memo-Techniken
  • Namen und Gesichter assoziieren
  • Baumliste nach Gregor Staub 

Business Knigge

Gute Umgangsformen sind immer ein Thema, wenn es um das Miteinander im Berufsleben – aber auch im privaten Umfeld – geht. Doch lauert hier leider so manches Fettnäpfchen ...

Möchten Sie sich auf jedem „Parkett“ sicher bewegen und auch mit heiklen Situationen souverän zurecht- kommen? Dazu erhalten Sie in diesem Seminar nützliche Tipps.

  • Knigge-Historie – Wer war Freiherr von Knigge?
  • Vorstellen und Begrüßen – Der 1. Eindruck, Wer grüßt wen? Wer steht wann auf? etc.
  • Small Talk – Wie Sie charmant ins Gespräch kommen, Tabuthemen etc.
  • Business Dress Code – Accessoires, Business Dress Codes
  • Einladung als Gastgeber oder Gast –Einladung aussprechen bzw. annehmen, Pünktlichkeit, Tischsitten
  • Geschäftsessen – Restaurantauswahl, Platzierung bei Tisch

Erfolgsgeheimnis Biorhythmus – nutzen Sie Ihre innere Uhr!

Die Zeit arbeitet für Sie! Entdecken und nutzen Sie Ihre innere Uhr!

  • Lernen Sie Ihre persönliche Leistungskurve kennen und richten Sie Ihre Aktivitäten darauf aus
  • Eule oder Lerche: Welcher Chronotyp sind Sie?
  • Welche Auswirkungen hat Ihre innere Uhr auf Ihre tägliche Arbeit im Sekretariat?
  • Loslassen und durchatmen: Erste-Hilfe Tipps, die sich in Ihrem Büroalltag einfach umsetzen lassen

Kommunikation

Warum verstehen wir uns häufig so schlecht, obwohl wir doch die gleiche Sprache sprechen? Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist die Fähigkeit, effizient und überzeugend zu kommunizieren. Wichtig ist nicht nur, die eigenen Ziele durch Kommunikation einfacher zu erreichen, sondern auch die Anliegen und Ansichten seines Gegenübers zu verstehen. In diesem Seminar lernen Sie verschiedene Kommunikationstechniken und deren wirkungsvollen Einsatz kennen.

  • Grundmerkmale der Kommunikation
  • Das Eisbergmodell
  • Die 4 Seiten einer Nachricht
  • Gespräche gezielt vorbereiten
  • Kritik konstruktiv äußern
  • Aktives Zuhören
  • Transaktionsanalyse
  • DISG-Modell 

Stilsicher und modern formulieren – nach DIN 5008

Kurz und knackig – aber trotzdem freundlich formulieren? Das ist möglich! Sagen Sie antiquierten Floskeln endgültig „auf Wiedersehen“!

  • Der „besondere“ Brief
  • Tipps und Beispiele für zeitgemäße Korrespondenz (Briefe und E-Mails)
  • Zahlen, Kalenderdaten, Schriftzeichen
  • Die korrekte Anschrift bei Titelträgern, Trägern akademischer Grade und Adelstiteln
  • Informationsblock, Unterschriftenblock, Anlage- und Verteilervermerke
  • Glückwunsch- und Kondolenzschreiben
  • Ein bisschen Rechtschreibung, ein bisschen Grammatik ...

Kompetent und sicher am Telefon

Der 1. Eindruck – was bleibt „hängen“?

Eine gute Vorbereitung ist das halbe Telefonat

  •  Artikulation 
  •  Sitzhaltung
  •  Stimme  
  •  Störungen vermeiden  

Telefonate annehmen

  •  Vermeidung der üblichen Floskeln  
  •  Begrüßung 
  •  Small Talk  

Gesprächsführung

  •   Richtig zuhören und die richtigen Fragen stellen  
  •   Positive Formulierungen 
  •   Schwierige Telefonate vorbereiten und führen   
  •   Mit Stresssituationen umgehen   
  •   Gespräch beenden – „Vielredner“ loswerden   

Nachbearbeitung eines Telefonats


Das Gedächtnis – ein faszinierendes Wunderwerk

Wissen Sie, dass es kein schlechtes, sondern lediglich ein untrainiertes Gedächtnis gibt? In diesem Seminar werden Techniken vermittelt, wie Sie Ihr Gedächtnis trainieren und zukünftig „abgelegte“ Informationen besser wiederfinden können. Sie lernen wie Sie Namen, Reden, Telefon- oder PIN-Nr. etc. ganz einfach behalten können.

  • Lernen und Behalten lernen
  • Linke und rechte Gehirnhälfte
  • Was bleibt wie in Erinnerung?
  • Diverse Memo-Techniken
  • Namen und Gesichter assoziieren
  • Baumliste nach Gregor Staub

Zeit- und Selbstmanagement

Was tun, wenn die Zeit knapper wird, die Aufgaben immer mehr und der innere Druck wächst? Die Zeit können wir nicht managen – der Tag hat für alle 24 Stunden. Die Kunst ist es, uns und unsere Aufgaben optimal zu „managen“! Sie lernen mit Tipps aus der Praxis Methoden und Techniken kennen, die Ihnen helfen, Ihr Tagesgeschäft zu bewältigen und auch langfristige Pläne zu verwirklichen.

  • Zielplanung/-formulierung
  • Prinzipien und Methoden im Zeitmanagement
  • Die richtigen Prioritäten setzen
  • Erfolgsgeheimnis Biorhythmus
  • Erkennen und Vermeiden von Zeitfressern
  • Auf charmante Art „Nein-Sagen“
  • Effektiver Einsatz von Arbeitstechniken

„Professionelle Assistenz“ war ein 2-tägiges Seminar, das Monika Kreiling sehr professionell gehalten hat.

Françoise Hoffmann, Assistentin der Geschäftsführung der Wendel GmbH Dillenburg

Kurzvita

Neben der Tätigkeit als Assistentin des geschäftsführenden Inhabers ist Monika Kreiling, geboren 1968, für Seminare, Trainings und Weiterbildung verantwortlich. Ihre umfassende Ausbildung (Seminartrainerin, Office Managerin (IHK), Fremdsprachensekretärin) sowie die langjährige Praxiserfahrung als Assistentin und Trainerin bilden die Grundlage für das Wissen, das sie in den Seminaren weitergibt.

Seit vielen Jahren trainiert Monika Kreiling erfolgreich in deutschen Unternehmen verschiedener Branchen, in Banken und Verbänden. Seit 2013 ist sie als Dozentin an der THM – Technische Hochschule Mittelhessen / StudiumPlus in Wetzlar tätig.