Best-Practice-Konzept: Verbesserung der Wertschöpfungsstruktur u.a. durch PMO

Norbert Müller (Geschäftsführender Inhaber von advacon) hat die advacon Matrix „Verbesserung der Wertschöpfungsstruktur“ als ein erfolgreiches Instrument für die Praxis in seiner jüngsten „advacon News“ hervorgehoben.

Täglich erreichen uns neue Meldungen über rückläufige Konjunkturentwicklungen und drohende Insolvenzen in den unterschiedlichsten Branchen. Soweit muss es aber nicht kommen, wenn im Vorfeld anbahnende Unternehmenskrisen strukturiert analysiert und rechtzeitig Maßnahmen zur Absicherung der Profitabilität und Rentabilität eingeleitet werden.

Die Krise beginnt in der Regel beim Auftragsrückgang, über sinkende Deckungsbeiträge bis hin zu drastischen Ergebniseinbrüchen. Daraus entwickelt sich eine deutliche Verschlechterung des Cash-Flows und des Working Capitals. Diese exemplarisch aufgezählten Eskalationsstufen beeinflussen maßgeblich den drohenden Rückgang im Eigenkapital und die Absenkung der Kapitalrentabilität.

Sie wollen sich rechtzeitig gegenüber negativen Trends fit machen. advacon hat hierzu ein Best-Practice-Konzept zur Verbesserung Ihrer Wertschöpfungsstruktur u.a. aus den Tools:

- Zero Base Budgeting
- PMO (Projekt-Management-Office)

entwickelt, welches wir schon mehrfach in der Praxis ein- und umgesetzt haben. 

Wir unterstützen Sie gerne mit einer für Ihr Unternehmen maßgeschneiderten Lösung. Voraussetzung ist die gezielte Analyse der Kostenstruktur, den Schwachstellen in der Supply Chain sowie Optimierungsmöglichkeiten im Vertrieb und der Produktion. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir anschließend Ihre PMO-Plattform. Ziel dabei ist es, die Kosten- und Ressourcen, die Projektdurchlaufzeiten sowie die Prozesse und Entscheidungen zu optimieren.

Zur Erhöhung Ihrer Wettbewerbsfähigkeit und Profitabilität stellt sich Herr Preiß gerne bei Ihnen in einem unverbindlichen Gespräch vor und diskutiert mit Ihnen mögliche Lösungsansätze. 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

advacon GmbH & Co. KG
Berliner Str. 22 a
35614 Asslar
E-Mail: info@advacon.eu
Telefon: 06441 20999-0