Das Human Value Audit ist ein Werkzeug zur Personalauswahl mit dem Ziel, Prognosen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu definieren und gleichzeitig eine Entscheidungshilfe, ob die richtige Person am richtigen Arbeitsplatz eingesetzt wird.

ZIEL

Personalentscheidung „Ist die richtige Person auf dem richtigen Platz?“
für Fach- und Führungskräfte im Unternehmen. 



VORGEHEN

- Erfassen von AnforderungsprofilenAnwendung von maßgeschneiderten unternehmensspezifischen Auswahlverfahren
- Durchführung im Rahmen von 1-2 Tagesveranstaltungen
- Gutachtenerstellung


ERGEBNIS

- Gutachten bzw. schriftliches Stärken- Schwächen-Profil mit Empfehlungen
- Entwicklungsmaßnahmen



Wie führen wir das Human Value Audit durch?

Kompetenzkategorien und Kompetenzfelder

Die Teilnehmer des Human Value Audits werden

beurteilt. Dabei können die Kompetenzkategorien und -felder individuell angepasst und angewendet werden.

Die Beobachter setzen sich grundsätzlich aus Internen und Externen zusammen.

Dauer des Audits 1-2 Tage.


Ergebnisdarstellung

In einem detaillierten Abschlussexposé wird ein „Stärken-Schwächen Profil“ je Teilnehmer mit Empfehlungen und Entwicklungsmaßnahmen erstellt.